Breit gestreuter Rohstoffmix mit optimierten Rollvorgängen

27. Jänner 2011, 08:06
posten

Rohstoff Index Protect-Anleihe mit 60 Prozent Renditechance in sechs Jahren

Experten prognostizieren auch für das Jahr 2011 einen weiteren Anstieg der Rohstoffpreise. Wie die Erfahrungen der vergangenen Jahre gezeigt haben, ist es - genau wie bei Aktien- oder Indexinvestments - ratsam, nicht nur auf ein einzelnes Pferd zu setzen. So reagieren besonders die Preise von Agrarrohstoffen besonders empfindlich auf nicht vorhersehbare Ereignisse wie Naturkatastrophen wie Brände oder Überschwemmungen.

Zwecks Diversifizierung sollten Rohstoffveranlagungen, die nicht oder nur geringfügig mit den Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten wie Aktien oder Anleihen korrelieren, in breit aufgestellten Depots nicht fehlen. Mit der aktuell zur Zeichnung angebotenen bereits vierten Ausgabe der Barclays-Rohstoff Index Protect-Anleihe werden Anleger an der zukünftigen Wertentwicklung von Terminkontrakten (Futures) der Rohstoffklassen Industriemetalle, Edelmetalle, Agrarrohstoffe, Energie und Lebendvieh beteiligt, die im DJ-UBS Commodity Index enthalten sind.

Kontrakt mit längerer Laufzeit

Bei den meisten Rohstoff-Indizes werden die auslaufenden Futures-Kontrakte durch neue Kontrakte mit der jeweils kürzesten angebotenen Restlaufzeit ersetzt. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben allerdings gezeigt, dass mit Futures-Kontrakten von längerer Laufzeit bessere Renditen als mit den Futures mit bloß einmonatiger Restlaufzeit zu erzielen waren. Im Gegensatz zum Indexmanagement des DJ-UBS Commodity Index, setzt der Barclays Rohstoff-Index auf Kontrakte mit Laufzeiten von bis zu sechs Monaten, die innerhalb des letzten Kalenderjahres die höchsten Renditen erzielt haben.

Der Indexstand des 3.2.11 wird als Startwert für die Barclays-Rohstoff-Index Protect-Anleihe 4 fixiert. Am Ende der sechsjährigen Laufzeit partizipieren Anleger bis zum Cap in Höhe von 160 Prozent des Startwertes an den Wertsteigerungen des Index. Entwickelt sich der Index negativ, dann schützt die 100-prozentige Kapitalgarantie am Laufzeitende der Anleihe vor Verlusten.

Die Barclays-Rohstoff-Index Protect Anleihe mit ISIN: DE000BC0CG90, Laufzeit bis 8.2.17, kann noch bis 3.2.11 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus bis zu 2,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

Zertifikatereport-Fazit: Auch die bereits vierte Ausgabe der Barclays-Rohstoff-Index Protect Anleihe eignet sich für Anleger, die ihrem Depot einen breit gestreuten Rohstoffmix beimischen wollen. Neben dieser Diversifikation sprechen auch die geplante Optimierung der Rollvorgänge und die maximale Verdienstchance von nahezu zehn Prozent pro Jahr für dieses Produkt.

Share if you care.