Bewaffnete verwüsteten Fernsehstudio

26. Jänner 2011, 20:18
3 Postings

Einrichtung und technische Ausrüstung zerstört

Ramallah - Bewaffnete Palästinenser haben am Mittwoch ein Fernsehstudio in Nablus im Westjordanland überfallen und verwüstet. Aus dem Studio von PalMedia war kurz zuvor ein Interview für den arabischen Nachrichtensender Al-Jazeera geliefert worden, in dem die palästinensischen Autonomiebehörden kritisiert wurden. Bei dem Überfall wurde die Einrichtung und technische Ausrüstung der privaten Fernsehstation zerstört. Nach offiziell unbestätigten Berichten gehörten die Angreifer zur Sicherheitstruppe der palästinensischen Behörden.

Erst vor zwei Tagen war ein Büro von Al-Jazeera in Ramallah verwüstet worden. Der arabische Sender hatte vor kurzem zusammen mit der britischen Zeitung "Guardian" mit der Veröffentlichung von etwa 1600 Geheimdokumenten über den Nahost-Friedensprozess begonnen. Durch die Enthüllungen über die Bereitschaft zu weitreichenden Zugeständnissen an Israel ist der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas unter Druck geraten. (red/APA)

Share if you care.