Gottschalk erhält Grimme-Preis für sein Lebenswerk

26. Jänner 2011, 18:41
7 Postings

Als "einer der großen Entertainer des deutschen Fernsehens" - Verleihung bei Gala am 1. April

Thomas Gottschalk, einer der bekanntesten Fernsehmoderatoren Deutschlands, erhält bei der großen Grimme-Gala am 1. April den Preis für sein Lebenswerk. Der 60-Jährige wird mit der "Besonderen Ehrung" des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) ausgezeichnet. "Er ist einer der großen Entertainer des deutschen Fernsehens", sagte DVV-Direktor Ulrich Aengenvoort. Es verdiene "höchste Anerkennung, wie Gottschalk sich den Menschen zuwendet und sie nicht, wie in anderen Unterhaltungsbereichen leider oft zu finden, vorführt", betonte Aengenvoort. In drei Jahrzehnten habe er es geschafft, verschiedene Generationen vor dem Fernseher zusammenzubringen: "Das ist schon eine Quadratur des Fernsehkreises."

Der Unfall bei "Wetten, dass. .?" im vergangenen Dezember habe die Entscheidung nicht beeinflusst, hieß es. Gottschalk hatte die Livesendung nach dem schweren Sturz von Wettkandidat Samuel Koch beim Sprung über ein Auto abgebrochen. (APA)

derStandard.at/Etat auf Facebook

Zum Thema
Zwei von 61 Nominierten mit österreichischer Beteiligung
- Auszeichnung für deutsche Fernsehsendungen wird am 1. April zum 47. Mal vergeben

Share if you care.