HTCs Tablet Flyer soll mit Android 2.3 starten

26. Jänner 2011, 16:05
23 Postings

Wegen schneller Markteinführung will HTC laut Bericht nicht auf Android 3.0 Honeycomb warten

Im März will HTC sein erstes Tablet namens Flyer auf den Markt bringen, wie bereits zuvor berichtet wurde. Der Seite Amobil sollen nun weitere Features und technische Daten des Android-Tablets zugespielt worden sein.

Ausstattung

Demnach soll das Flyer mit einem 7 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixel ausgestattet sein. Angetrieben werden soll es vom Qualcomm Snapdragon-Prozessor MSM8255. Neben HSPA soll auch ein HDMI-Anschluss an Bord sein. Auf der Frontseite soll sich eine Kamera mit 1,3 Megapixel befinden, auf der Rückseite sollen es 5 Megapixel sein. Die höherauflösende Hauptkamera soll auch über ein LED-Blitzlicht verfügen. Angeblich will das Unternehmen trotz des kapazitiven Screens auch einen Stylus beilegen.

Gingerbread statt Honeycomb?

Laut dem Datenblatt, das Amobil erhalten hat, kommt Android 2.3 Gingerbread zum Einsatz statt des für Tablets optimierten Android 3.0 Honeycomb. Eine zweite Quelle hat das ebenfalls gegenüber dem Blog bestätigt. HTC will offenbar so schnell wie möglich ein Tablet auf den Markt bringen und damit nicht erst auf die Veröffentlichung von Honeycomb warten. Für die USA sei ein Marktstart im März, für Europa im April anvisiert. Android 2.3 ist jedoch nicht für den Einsatz auf Tablets mit großen Touchscreens ausgelegt. Eine angepasste Version von HTCs Interface Sense soll das ausgleichen. (red)

Der WebStandard auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mit Android-Smartphones hat sich HTC bereits einen Namen gemacht, im März soll das erste Tablet folgen.

Share if you care.