Dospel auf die Hohe Warte

26. Jänner 2011, 15:43
41 Postings

Abwehr-Routinier verstärkt die Defensive der Vienna bis Saisonende

Der First Vienna FC 1894 gab am Mittwoch die Verpflichtung von Abwehr-Routinier Ernst Dospel bekannt. Der ehemalige Nationalteamspieler unterschrieb einen Vertrag bei den Döblingern bis Saisonende und wird bereits am Donnerstag zur Mannschaft ins Trainingslager in Steinbrunn stoßen.

Der 34-jährige Verteidiger bringt Erfahrung aus 344 Bundesligaspielen zur Vienna mit. Dospel war von 1995 bis 2006 für den FK Austria Wien tätig. Als Kapitän spielte er mit der Austria im UEFA-Cup und feierte zwei österreichische Meistertitel sowie drei Cup-Siege. Nach seiner Zeit bei den Wienern spielte Dospel für den SK Sturm Graz, FC Pasching und die SV Ried in der höchsten österreichischen Spielklasse. 2008 unterschrieb er einen Vertrag bei Admira Wacker Mödling, wo er bis Sommer 2010 in der Ersten Liga zum Einsatz kam. Nach seiner Vertragsauflösung spielte er zuletzt ein halbes Jahr beim Landesligisten SV Absdorf.

Bei der Vienna will Dospel noch einmal angreifen und der Döblinger Innenverteidigung Stabilität verleihen. "Das sportliche Konzept von Alfred Tatar hat mich überzeugt. Ich will dem Verein mit meiner Erfahrung helfen, damit wir das gemeinsame Ziel, den Klassenerhalt, auch erreichen", so Dospel.

Vienna-Trainer Alfred Tatar freut sich über die Verstärkung und meint: "Dospel ist ein absolut erfahrener Mann, der mit seiner Routine mithelfen wird, die Klasse zu halten. Innerhalb der Mannschaft wird er gemeinsam mit Topic und Markovic das neue Führungs-Dreigestirn bilden." Auch Vienna-Präsident Herbert Dvoracek ist von Ernst Dospel überzeugt: "Nicht nur seine sportliche Vorgeschichte und sein Können haben uns mehr als beeindruckt. Seine gesundheitlichen Werte sind großartig und er brennt wie wir alle für unser gemeinsames Ziel: den Klassenerhalt zu schaffen."(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ernst Dospel hat das sportliche Konzept der Vienna überzeugt.

Share if you care.