Vienna Insurance: Credit Suisse senkt Kursziel

26. Jänner 2011, 14:11
posten

Wien - Die Wertpapierexperten der Credit Suisse haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Versicherers Vienna Insurance Group (VIG) von 47 auf 46 Euro nach unten revidiert. Die Anlageempfehlung "neutral" wird indessen beibehalten.

Das vorläufige Zahlenwerk für das Jahr 2010 sei im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schreiben die Analysten. Die vorgeschlagene Dividende von einem Euro je Aktie sei allerdings am unteren Ende der Prognosenspanne. Nach der Bilanzpublikation haben die Experten ihre Gewinnschätzungen für die kommenden Perioden geringfügig geändert.

Im Jahr 2011 sieht die Credit Suisse einen Gewinn von 3,50 Euro je Aktie und im Jahr 2012 sollen 3,79 Euro je Titel erwirtschaftet werden. Die Dividendenschätzungen für 2011 und 2012 belaufen sich auf 1,22 bzw. 1,33 Euro je Anteilsschein. Am Mittwoch gegen 14 Uhr notierten VIG-Papiere an der Wiener Börse mit plus 0,35 Prozent bei 38,73 Euro. (APA)

Share if you care.