Wine integriert DOS-Emulator

26. Jänner 2011, 11:43
11 Postings

Freier Emulator DOSbox arbeitet mit MS-DOS, DR-DOS oder auch Windows 3.x - Integration noch nicht abgeschlossen

Die Windows-kompatible Laufzeitumgebung Wine wurde nun in Version 1.3.12 veröffentlicht, über Neuerungen informieren die Wine-Entwickler auf ihrer Webseite. Demnach soll in den bevorstehenden Versionen der DOS-Emulator DOSBox integriert werden, einen ersten Schritt in diese Richtung hat man mit der aktuellen Veröffentlichung bereits gemacht.

Unvollständig

Wine 1.3.12 beinhaltetet eine erste Integration von DOSbox, allerdings muss der Emulator zur Zeit noch eigens durch den Nutzer installiert werden. Nach der Installation lasse sich dieser als DOS-Modus aus Wine heraus starten. Weiters würden mit der Installation der neuen Version einige Bugfixes für Windows-Spiele und -Anwendungen vorgenommen.

Emulator

Bei DOSbox handelt es sich um einen freien Emulator, die Software kann unter anderem einen IBM-PC samt Hardwarekomponenten nachbilden. Ebenso lässt sich der Hauptprozessor für Systeme emulieren, welche über keinen x86-Prozessor verfügen. Dafür bildet DOSbox eine 16-Bit-Umgebung nach, welche für einige Anwendungen unter DOS erforderlich ist. Abgesehen von MS-DOS oder DR-DOS soll auch Windows 3.x unter DOSbox funktionieren. 

Verfügbarkeit

Weitere Details zu Neuerungen sind auf der Entwickler-Homepage zu finden, auch steht dort der Quellcode der aktuellen Wine-Version zum Download bereit. (pd)

Der WebStandard auf Facebook

  • Artikelbild
    foto: dosbox.com
Share if you care.