Rewe-Managerin leitet als erste Frau Werbeverband IAA

25. Jänner 2011, 19:05
8 Postings

Martina Hörmer zur Nachfolgerin von Max Palla gewählt

Wien - Kommunikationsberater Max Palla räumt den Vorsitz der International Advertising Association (IAA) Österreich für Martina Hörmer, Chefin der Rewe-Eigenmarken. Gewählt wurde Dienstag am Abend. Neben Martina Hörmer als neue IAA-Präsidentin wurden bei der Generalversammlung auch die Mitglieder des neuen IAA-Vorstandes gewählt: Vizepräsidenten werden Richard Grasl (Kaufmännische Direktor des ORF) und Oliver Voigt sein, wobei Grasl auch die Funktion des Schatzmeister der IAA übernehmen wird. Dritter Vizepräsident wird Alexander Sperl (A1 Telekom), Generalsekretär wird Lothar Lockl (Lothar Lockl Strategie GmbH).

Weiters im Vorstand: Mariusz Jan Demner (Geschäftsführer D, M & B), Bettina Gneisz Al-Ani (Geschäftsführerin der Fachhochschule), Peter Lammerhuber (Group M), Karl Javurek (Gewista), Peter Dirnberger (Dirnberg de Felice Grüber), Alexander Mitteräcker (Der Standard), Roswitha Hasslinger (Gallup Institut), Gerald Ganzger (Lansky, Ganzger + Partner), Birgit Aichinger (Marketingleitung Vöslauer) und Nina Roiss (Präsidentin der IAA young professionals), die die laufenden Geschäfte der IAA übernehmen wird. (fid/red/DER STANDARD; Printausgabe, 26.1.2011)

  • Martina Hörmer.
    foto: rewe

    Martina Hörmer.

Share if you care.