Lumix-Quartett für 3D-Schnappschüsse

25. Jänner 2011, 16:47
11 Postings

Vier neue Kompaktkameras - eine davon bietet sich auch für sportliche Einsätze an

Panasonic hat vier neue Kompaktkameras vorgestellt, die allesamt auch die Aufnahme von 3D-Fotos ermöglichen.

Quartett

Die "Lumix DMC-FX77" löst mit 12,1 Megapixel auf und verfügt über ein Zoom-Objektiv von Leica (2,5-5,9/24-120mm). Eine "intelligente Automatik" soll automatisch das optimale Motivprogramm und koordiniert die Bildeinstellungen. Videos können in Full-HD 1.920 x 1.080p aufgenommen werden. Zum Upload ins Netz stehen Image Uploader für Facebook und YouTube bereit. Die Speicherung erfolgt auf SDHC/SDXC-Karten. Die Lumix FX77 wird ab Ende März in den Farben Silber, Schwarz oder Grau-Blau für 329 Euro angeboten.

Für den sportlichen Einsatz ist die gut geschützte "Lumix DMC-FT3" gedacht. Sie verfügt über eine Leica-Optik (3,3-5,9/28-128mm) und löst ebenfalls mit 12,1 MP auf. Aufgrund des robusten Gehäuses soll sie bis -12 Meter wasserdicht, fallsicher bis 2 m Höhe und frostsicher bis -10°C sein. Integriert sind GPS-Funktionen, ein Kompass, ein Höhenmesser, ein Barometer und ein Tiefenindikator. Full-HD-Videos und eine 3D-Foto-Automatik stehen ebenfalls am Programm. Die Lumix FT3 wird ab Mitte März in den Farben Silber, Orange oder Aktiv-Blau für 429 Euro erhältlich sein.

Die Modelle "Lumix DMC-TZ22" und "Lumix DMC-TZ18" verfügen über einen 14,1 Megapixel-Sensor und eine Leica-Zoom-Objektiv 24-384mm Brennweite (3,3-5,9). Das teurere Modell TZ22 verfügt über einen besseren Bildprozessor, ein umfangreicheres Automatikprogramm, GPS-Funktionen, Full-HD-Video statt 720p und eine 3D-Aufnahmeautomatik. Die Lumix TZ22 wird ab Mitte März 2011 in den Farben Silber, Schwarz, Rot, Aktiv-Blau oder Chocolate für 429 Euro lieferbar sein. Die Lumix TZ18 kommt in den Farben Silber oder Schwarz für 329 Euro.

3D-Ausgabe

Aufgenommene 3D-Bilder müssen per HDMI an einem entsprechendem 3D-Fernseher ausgegeben werden, einen 3D-Bildschirm bieten die Kameras nicht. (zw)

Der WebStandard auf Facebook

  • Vier neue von Panasonic (von oben im UZG-Sinn):  "Lumix DMC-TZ22", "Lumix DMC-TZ18", "Lumix  DMC-FX77" und "Lumix DMC-FT3"
    foto: panasonic

    Vier neue von Panasonic (von oben im UZG-Sinn):  "Lumix DMC-TZ22", "Lumix DMC-TZ18", "Lumix DMC-FX77" und "Lumix DMC-FT3"

Share if you care.