Vorstand wieder auf vier Mitglieder aufgestockt

25. Jänner 2011, 14:07
8 Postings

Wien - Der börsenotierte Verbund-Konzern stockt den Vorstand von derzeit drei auf vier Mitglieder auf. Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats beschloss heute, Dienstag, die Ausschreibung von zwei Vorstandsmandaten, teilte der Verbund mit. Damit solle das seit Juni 2010 wegen des Wechsels von Christian Kern zu den ÖBB verkleinerte Vorstandsgremium wieder auf vier Personen verstärkt werden. Ausgeschrieben wird auch das Vorstandsmandat von Ulrike Baumgartner-Gabitzer, deren Vertrag im Dezember 2011 ausläuft.

Gesucht werden ein Vorstandsmitglied für das Ressort Wasserkraft und Übertragungsnetz, das seit 2007 von Baumgartner-Gabitzer geleitet wird, sowie ein Vorstandsmitglied für das Ressort Internationale Beteiligungen, heißt es in der Verbund-Mitteilung weiter. Das Ressort Internationale Beteiligungen wird seit Sommer 2010 vom Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Anzengruber zusätzlich zu seinen Aufgaben als CEO und Finanzvorstand geleitet.

Die öffentliche Ausschreibung erfolgt morgen (26. Jänner). Der Verbund steht zu 51 Prozent im Besitz der Republik Österreich. Aufsichtsrats-Chef Gilbert Frizberg zeigte sich in der heutigen Mitteilung überzeugt, "dass wir bis zur Jahresmitte beide Positionen mit exzellenten Experten aus der Energiebranche besetzen können."

Zur Vereinheitlichung aller Vorstandsperioden sei für die zwei neu zu besetzenden Vorstandsmandate ein Bestellungszeitraum bis Dezember 2013 vorgesehen.

Die Entscheidung für ein vier Personen umfassendes Vorstandsteam entspriche der Bedeutung des Verbund als führendem Stromunternehmen Österreichs und seiner Wachstumsstrategie mit Fokus auf Wasserkraft im In- und Ausland.

Der Verbund-Vorstand besteht derzeit aus Wolfgang Anzengruber, CEO, CFO, Internationale Beteiligungen (2009-2013), Johann Sereinig, Generaldirektor-Stellvertreter, Vertrieb/Handel, Wärmekraft (2009-2013) sowie Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Vorstandsmitglied, Wasserkraft, Übertragungsnetz (2007-2011). (APA)

Share if you care.