Halbfinale mit Frankreich komplett

24. Jänner 2011, 22:23
2 Postings

Nach Schweden, Dänemark und Spanien erreichte auch der Titelverteidiger vor dem letzten Spieltag das Semifinale

Titelverteidiger Frankreich hat am Montagabend das Halbfinale der Handball-WM in Schweden komplettiert. Die Franzosen setzten sich in Jönköping in der Hauptrundengruppe I gegen Norwegen 31:26 (17:14) durch und sind am letzten Spieltag am Dienstag so wie Spanien nicht mehr aus den Top-Zwei des Pools zu verdrängen. Bereits am Sonntag hatten in der Gruppe II Gastgeber Schweden und Dänemark den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht.

Die Halbfinal-Paarungen werden aber erst in den Dienstag-Partien ermittelt. In Gruppe I trifft Spanien (7 Punkte) um 18.30 Uhr auf Ungarn, Frankreich (7) bekommt es um 20.15 Uhr mit Island zu tun. In Gruppe II verteidigt Dänemark (8) den ersten Platz im direkten Duell um 20.15 Uhr mit Schweden (6).

Deutschland hat mit dem 25:27 gegen Ungarn einen Rückschlag im Kampf um die Olympia-Qualifikation erlitten und steht vor der letzten Hauptrunden-Partie gegen Norwegen mit dem Rücken zur Wand. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hoffnungsfroher französischer Anhang.

Share if you care.