Ungarn erhöht Leitzins

24. Jänner 2011, 15:29
posten

Budapest - Die ungarische Notenbank (MNB) hat heute, Montag, den Leitzins um 25 Basispunkte auf 6 Prozent angehoben. Analysten hatten im Vorfeld der Sitzung des Monetärrates bereits mit dieser Anhebung gerechnet. Ihrer Einschätzung zufolge dürfte dieser Wert bis zum Jahresende beibehalten werden, berichtet die Ungarische Nachrichtenagentur MTI.

Zuletzt wurde der Leitzins am 20. Dezember 2010 ebenfalls um 25 Basispunkte auf 5,75 Prozent erhöht, mit der Begründung, dass die Inflation dauerhaft über dem Ziel von 3 Prozent bleiben dürfte. Außerdem betonte die Notenbank, dass Investoren nach wie vor von einem höheren Finanzrisiko für Ungarn im Vergleich zu anderen osteuropäischen Staaten ausgehen würden. (APA)

Share if you care.