Was "Familie" noch sein könnte

24. Jänner 2011, 12:06
posten

Vortrag und Diskussion über nicht-hegemoniale Beziehungsformen und Reproduktionstechnologien - Mit Evelyn Yve_s Nay

Wien - In der Schweiz können lesbische und schwule Paare seit 2007 (in Österreich seit 2010) eine Eingetragene Partnerschaft eingehen. Damit haben sie Zugang zu einer Vielzahl an Rechten (und Pflichten), die bislang nur Ehepaaren zugänglich waren. In einigen wichtigen Punkten unterscheidet sich die Eingetragene Partnerschaft noch von der Ehe, allen voran im Verbot der Adoption und des Zugangs zu fortpflanzungsmedizinischen Technologien. 

Die Veranstaltung soll einen Einblick in die aktuellen schweizerischen Debatten zum Thema Adoption geben, die letzten Sommer mit der Übergabe der Petition "Gleiche Chancen für alle Familien" an Bundesrat und Parlament neuen Schwung erhalten haben. Zum anderen wird Eveline Yve_s Nay* grundsätzliche Fragen in Zusammenhang mit der Erweiterung des Verständnisses von Familie im Kontext von Reproduktionstechnologien aufgreifen. Durch solche Technologien kann nicht nur soziale, sondern auch genetische und biologische Elternschaft auf mehrere Personen verteilt werden. Lesben, Schwule, Trans*gender und Queers wenden diese Technologien an und bilden in verschiedenartigen Zusammensetzungen Familien.

Wie sie Familie verstehen, Elternschaft fassen, was dies mit Intimität zu tun hat und welche Vorstellung von Zukunft sie mit Nachkommenschaft verbinden, darüber wird Nay mithilfe von im Rahmen ihrer Forschungsarbeit durchgeführten Interviews berichten. (red)

Info

Donnerstag, 27. Jänner 2010, 19.00 Uhr, Moderation: Sushila Mesquita
Unkostenbeitrag: 2,90 Euro

Stichwort - Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, Gusshausstraße 20/1A+B
1040 Wien

*Eveline Yve_s Nay ist wissenschaftliche Assistentin am Zentrum Gender Studies der Universität Basel und Mitarbeiterin im SNF-Forschungsprojekt "Fertility and Family in Switzerland. Local Processes of Reproduction and Kinship in Transnational Contexts of Biomedical Technologies".

Share if you care.