Kurz wiedergewählt

24. Jänner 2011, 10:49
30 Postings

Der Wiener JVP-Obmann erhielt 97 Prozent der Stimmen

Die Junge ÖVP Wien hat am Samstag ihren Obmann Sebastian Kurz wiedergewählt. Insgesamt 97 Prozent der 300 JVP Wien-Anhäger stimmten für Kurz. Seine Stellvertreter Iris Einwaller, Michaela Spettel, Dominik Stracke und Markus Benesch erhielten jeweils über 90 Prozent der Stimmen. Der JVP-Obmann forderte "bessere innerparteiliche Umgangsformen" und ein enges Zusammenrücken. "Jene Werte, die wir vertreten, müssen wir auch innerparteilich leben". Mit dem Slogan "Schwarz macht geil" versuchte Kurz bei den Wien-Wahlen JungwählerInnen zu mobilisieren. (red/derStandard.at, 24. Jänner 2011)

  • Sebastian Kurz auf dem "geil-o-mobil".
    foto: oevp

    Sebastian Kurz auf dem "geil-o-mobil".

Share if you care.