Schweden und Dänen weiter - Kroatien draußen

23. Jänner 2011, 22:52
posten

Hausherren stehen dank Sieg über Kroaten im Halbfinale - Dänen mit Mühe gegen Argentinien

Götbeborg - Vize-Welt- und Europameister Kroatien ist bei der Handball-Weltmeisterschaft in Schweden vorzeitig aus dem Rennen. Am Sonntag mussten sich Ivano Balic und Co. den Hausherren in Malmö im zweiten Spiel der Hauptrundengruppe II mit 25:29 geschlagen geben und sind damit erstmals seit der WM 2007 nicht unter den besten vier Teams eines Großereignisses zu finden. Die Schweden stehen hingegen ebenso wie Dänemark (31:24 gegen Argentinien) im Halbfinale.

Die Dänen hatten mit dem Überraschungsteam der WM, Argentinien, allerdings härter zu kämpfen als erwartet. Die Südamerikaner, die erstmals den Sprung unter die besten zwölf Teams geschafft hatten, waren lange Zeit an der zweiten Riesenüberraschung nach ihrem Vorrundenerfolg gegen Schweden dran. Bis zur 50. Minute (23:25) hielten die "Gauchos" die Partie offen, mussten sich schließlich aber doch klar geschlagen geben. Damit half Polen auch der 27:26-Erfolg gegen Serbien nichts mehr. (APA)

Share if you care.