1,225 Millionen sahen die Kitz-Abfahrt

23. Jänner 2011, 18:56
4 Postings

Nationaler Marktanteil lag bei 74 Prozent - Voriges Jahr saßen 1,19 Millionen vor dem TV-Gerät

Wien - Die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel haben am Samstag bis zu 1,637 Millionen Zuseher live in ORF eins gesehen. Im Schnitt verfolgten 1,225 Millionen die Live-Übertragung, der nationale Marktanteil lag bei 74 Prozent.

Die Damen-Abfahrt in Cortina sahen im Vergleich dazu 666.000 Zuschauer, was einem nationalen Marktanteil von 66 Prozent entsprach. Das gab der ORF am Sonntag bekannt.

Voriges Jahr gaben sich im Schnitt 1,191 Millionen die Kitzbühel-Abfahrt, der Marktanteil lag bei 75 Prozent. (APA/red)

Kitzbühel in Zahlen

  • Abfahrt 2010: 1,191 Mio. (75 Prozent MA)
  • Abfahrt 2009: 1,295 (75 Prozent MA)
  • Abfahrt 2008: 1,391 Millionen (80 Prozent MA)
  • Abfahrt 2007 abgesagt, 1,302 für den Slalom
  • Abfahrt 2006: 1,621 Millionen (81 Prozent MA)
  • Abfahrt 2005 abgesagt
  • Abfahrt 2004: 1,668 Millionen (85 Prozent MA)
  • Abfahrt 2003: 1,329 Millionen (76 Prozent MA)
  • Abfahrt 2002: 1.663.000 (84 Prozent MA)
  • Abfahrt 2001: 1,708 Millionen (87 Prozent MA)
  • Abfahrt 2000: 1,508.000 Millionen (84 Prozent MA)
  • Abfahrt 1999: 1,431.000 Millionen (85 Prozent MA)
  • Abfahrt 1998: 1,359.000 (83 Prozent MA)
  • Abfahrt 1997: 1,228.000 (81 Prozent MA)
  • Abfahrt 1996: 985.000 (91 Prozent MA)
Share if you care.