ÖVP verschärft Debatte

22. Jänner 2011, 20:47
148 Postings

VP-General Kaltenegger verlangt "Ordnungsruf" Fischers für Darabos

Wien - ÖVP-Generalsekretär Fritz Kaltenegger hat in der Auseinandersetzung um die Wehrpflicht die Gangart gegen Verteidigungsminister Norbert Darabos (SP) verschärft und einen "Ordnungsruf" von Bundespräsident Heinz Fischer verlangt. "Die Drohungen von Verteidigungsminister Darabos gegen seine engsten Vertrauten und hochrangigsten Generäle, die sich von seinen Plänen abwenden, sind unangebracht", so Kaltenegger am Samstag in einer Aussendung.

Darabos hat in der "Tiroler Tageszeitung" Kritikern aus den Reihen des Bundesheers wie Generalstabschef Edmund Entacher gedroht und erklärt, auch vor personellen Konsequenzen nicht zurückschrecken zu wollen. Entacher hatte sich in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" erneut für die Beibehaltung der Wehrpflicht ausgesprochen, die Darabos abschaffen will. (APA)

Share if you care.