Meyer als Leader ins Finale

22. Jänner 2011, 14:19
posten

Australier behauptet Spitzenposition vor letzter Etappe - Tagessieg an Ventoso - Denifl zeitgleich mit Armstrong

Willunga/Australien - Der australische Radprofi Cameron Meyer geht als Spitzenreiter in die abschließende Etappe der Tour Down Under. Der 23-Jährige behauptete seine Führung am Samstag auf dem vorletzten Teilstück über 131 Kilometer von McLaren Vale nach Willunga. Den Tagessieg holte sich der Spanier Francisco Ventoso im Sprint vor den Australiern Michael Matthews und Matthew Goss.

Der Tiroler Stefan Denifl kam zeitgleich mit Altstar Lance Armstrong, der in Australien sein letztes internationales Rennen außerhalb der USA bestreitet, mit 1:48 Minuten Rückstand ins Ziel. Beide spielen in der Gesamtwertung keine Rolle mehr.(APA/dpa)

Ergebnisse Tour Down Under - 5. Etappe (McLaren Vale - Willunga/131 km): 1. Francisco Ventoso (ESP) Movistar 3:06:10 Std. - 2. Michael Matthews (AUS) Rabobank - 3. Matthew Goss (AUS) Highroad - 4. Jose Joaquin Rojas (ESP) Movistar - 5. Luke Roberts (AUS) UNISA - 6. Robert Hunter (RSA) RadioShack, alle gl. Zeit. Weiter: 60. Stefan Denifl (AUT) Leopard +1:48 Min. - 75. Lance Armstrong (USA) RadioShack, gl. Zeit - 104. Bernhard Eisel (AUT) Highroad +10:36

Gesamtwertung: 1. Cameron Meyer (AUS) Garmin 16:00:40 Std. - 2. Goss +0:08 Min. - 3. Laurens ten Dam (NED) Rabobank +0:10 - 4. Matthews 0:12 - 5. Ventoso 0:17 - 6. Ben Swift (GBR) Sky 0:18. Weiter: 66. Armstrong 5:44 - 67. Denifl 6:03 - 128. Eisel 25:50 ~

Share if you care.