Navi-App Wikitude Drive ab Februar bei T-Mobile

22. Jänner 2011, 10:54
59 Postings

Navigation mit Augmented Reality am Android-Smartphone

Die Navigations-App "Wikitude Drive" des Salzburger Start-ups Mobilizy wird ab Februar von T-Mobile International vertrieben. Die Navi-Lösung für Android-Handys beruht auf Augmented Reality: Über das reale Bild, das vom Kamerahandy gemacht wird, werden die üblichen Navi-Instruktionen gelegt. Richtungspfeile werden über das Bild der Straße gelegt, auf der man gerade fährt, anstelle der sonst üblichen Karten. Allerdings wird auch eine konventionelle Darstellung angeboten.

Roaming-Angebot

Karten des Anbieters Navteq werden online zur Verfügung gestellt, T-Mobile will "bis zum Sommer" dafür ein Roaming-Angebot schnüren. (spu/ DER STANDARD Printausgabe, 22. Jänner 2011)

Der WebStandard auf Facebook

  • Wikitude Drive
    foto: mobilizy

    Wikitude Drive

Share if you care.