100 "tolle" Tiere

24. Jänner 2011, 20:12
3 Postings

Wer ein Wort sucht, das dieses Buch am besten beschreibt, der nehme einfach "schön"

Die Auswahl erscheint völlig willkürlich. "100 tolle Tiere" haben die Autoren ausgesucht, so die Eigenwerbung. "Toll" sind demnach der Hai und der Delfin, genauso wie der Dottertukan, die Giraffe oder die Stockente.

"Käfer, Katze, Krokodil" nennt sich das Tierbuch von Virginie Aladjidi und Emmanuelle Tchoukriel. Letztere ist Spezialistin für medizinische und wissenschaftliche Illustrationen. Daher gibt es hier keine Tierfotos, sondern wunderschön gemalte Tierdarstellungen.

Die Detailgetreue ist beeindruckend. Auf das richtige Größenverhältnis wurde nur bei wenigen Wert gelegt, was aber nicht stört. Eingeteilt in die Lebensräume der Tiere - also etwa Regenwald, Savanne oder Meere - darf durchgeblättert und gestaunt werden.

Texte braucht es dazu kaum. Es genügen daher Kurzbeschreibungen. Wer ein Wort sucht, das dieses Buch am besten beschreibt, der nehme einfach "schön". (Peter Mayr, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 21.01.2011)

Virginie Aladjidi, Emmanuelle Tchoukriel
"Käfer, Katze, Krokodil" 
€ 14,30 / 65 Seiten
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2010

-> derStandard.at/Lifestyle auf Facebook

  • Wer ein Wort sucht, das dieses Buch am besten beschreibt, der nehme einfach "schön".
    foto: gerstenberg verlag

    Wer ein Wort sucht, das dieses Buch am besten beschreibt, der nehme einfach "schön".

Share if you care.