Südkoreanische Marine tötet acht Piraten

21. Jänner 2011, 15:14
36 Postings

Gekapertes Frachtschiff wieder frei - Besatzung wohlauf

Südkoreanische Marinesoldaten haben 1.300 Kilometer vor der somalischen Küste ein gekapertes Frachtschiff befreit. Dabei wurden nach BBC-Angaben acht Piraten getötet und fünf weitere gefangen genommen.  Die 21-köpfige Besatzung des Schiffs ist hingegen wohlauf.

Die Samho Jewelry befand sich mit Chemikalien an Bord auf dem Weg nach Sri Lanka, als sie zwischen dem Oman und Indien von Piraten angegriffen wurde. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die befreite Mannschaft.

Share if you care.