HTC peilt Verdoppelung des Umsatzes an

21. Jänner 2011, 12:15
1 Posting

Branchenexperten rechnen heuer mit leichter Abkühlung des Smartphone-Wachstums

Der weltweit viertgrößte Smartphone-Hersteller HTC will seinen Umsatz zu Jahresanfang dank neuer Handy-Modelle mehr als verdoppeln. Der Konzern rief am Freitag das Ziel aus, allein im ersten Vierteljahr 8,5 Millionen Geräte auszuliefern und dabei umgerechnet 3,2 Mrd. Dollar (2,38 Mrd. Euro) einzunehmen. HTC nutzt erfolgreich die Google-Software Android und hat damit zuletzt den größeren Rivalen Apple, Nokia und Samsung Marktanteile abgejagt.

Abkühlung

Die meisten Branchenexperten gehen davon aus, dass sich das rasante Wachstum des Smartphone-Marktes 2011 etwas abkühlt. Im Schnitt erwarten sie eine Zunahme von gut acht Prozent nach 13 Prozent im vergangenen Jahr. Samsung hat sich ebenfalls vorgenommen, mit neuen Modellen den Umsatz anzukurbeln und so im Gesamtjahr mindestens 50 Millionen Telefone zu verkaufen - dies wäre ebenfalls eine Verdoppelung. Apple hatte Anfang der Woche bekanntgegeben, im vergangenen Quartal mehr als 16 Millionen iPhones verkauft zu haben - eine Steigerung von knapp 90 Prozent. (Reuters)

Der WebStandard auf Facebook

Link

HTC

Share if you care.