Meyer übernimmt Führung

21. Jänner 2011, 10:33
posten

Mit Sieg auf der 4. Etappe setzt sich der Australier an die Spitze

Strathalbyn - Der Australier Cameron Meyer hat am Freitag die Führung bei der Tour Down Under übernommen. Der 23-Jährige Garmin-Cervelo-Fahrer entschied die 124 Kilometer lange vierte Etappe von Norwood nach Strathalbyn im Sprint vor dem Belgier Thomas de Gendt für sich und hat in der Gesamtwertung nun 10 Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Laurens ten Dam. Der US-amerikanische Superstar Lance Armstrong wurde nur 85. und liegt auch gesamt nur auf Rang 81.

Stefan Denifl fuhr als 99. gerade noch in die Top-100 und liegt im Gesamt-Klassement knapp hinter Armstrong auf Rang 83. Bernhard Eisel wurde mit 4:26 Minuten Rückstand 125.  (APA/AFP)

Ergebnisse Tour Down Under - 4. Etappe (Norwood - Strathalbyn/124 km): 1. Cameron Meyer (AUS) Garmin-Cervelo 2:57:55 Std. - 2. Thomas de Gendt (BEL) Vacansoleil gleiche Zeit - 3. Laurens ten Dam (NED) Rabobank +3 Sek. - 4. Matt Wilson (AUS) Garmin-Cervelo 10 - 5. Matthew Goss (AUS) HTC-Highroad 24 - 6. Jose Joaquin Rosas (ESP) Movistar gl. Zeit. Weiter: 85. Lance Armstrong (USA) RadioShack 41 - 99. Stefan Denifl (AUT) Leopard 1:00 Min. - 125. Bernhard Eisel (AUT) HTC-Highroad 4:26

Gesamtwertung: 1. Meyer 12:54:30 Std. - 2. Ten Dam +10 Sek. - 3. Goss 12 - 4. Robbie McEwen (AUS) RadioShack 15 - 5. Andre Greipel (GER) Omega Pharma-Lotto 16 - 6. Michael Matthews (AUS) Rabobank 18. Weiter: 81. Armstrong 3:56 Min. - 83. Denifl 4:15 - 127. Eisel 15:14 ~

 

 

Share if you care.