Paraphrasen über Miles

9. Mai 2003, 00:09
posten

Der New Yorker Pianist und Remixer Uri Caine gastiert am 15. Mai in Wiens Sargfabrik mit Jazzigem

Jüngst hat er seinen Mahler-, Schumann-, Bach-und Wagner-Bearbeitungen eine Paraphrase von Beethovens Diabelli-Variationen folgen lassen. Doch Uri Caine, der 47-jährige New Yorker Pianist, der das kompositorische Remixen als Markenzeichen etablierte, strebt zuweilen auch nach weniger konzeptbezogenen Dingen.

Bei "Bedrock Trio" widmet er sich in Groove-Sessions Miles Davis' Rock-Jazz-Pioniertaten, nicht ohne am virtuos gewuselten E-Piano einen Bogen zum elektronischen Dancefloor-Jazz von heute zu schlagen. Mit Tim Lefebvre und Zach Danziger steht ihm das zurzeit wohl besteingespielte "analoge" Drum & Bass-Duo zur Verfügung. (felb/DER STANDARD, Printausgabe, 9.5.2003)

15. 5., 20.30

Sargfabrik,
Wien 14.,
Goldschlagstraße 169;
Info: (01) 988 98-111.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Uri Caine

Share if you care.