Modellwechsel lassen BMW schlingern

8. Mai 2003, 13:09
10 Postings

Der Musterkonzern schwächelt - Die Kosten für neue Modelle, allen voran die 5er-Reihe drücken die Profite - mit Ansichtssache

foto: werk
Bild 1 von 6

Der BMW-Konzern

will trotz eines deutlichen Gewinnrückgangs im ersten Quartal im Gesamtjahr den Rekordgewinn des Vorjahres wieder erreichen. "Wir sind weiterhin auf Kurs", sagte BMW-Chef Helmut Panke am Donnerstag in München. Zum Start ins neue Jahr belasteten die Ausgaben für neue Modelle und der schwächere Absatz der Kernmarke BMW das Ergebnis. Vor allem der Modellwechsel beim 5er belaste die Bilanz. In der zweiten Jahreshälfte sollen sich die Investitionen aber auszahlen. Vor allem vom neuen 5er, der ab Juli ausgeliefert wird, erhofft sich Panke einen Schub. Später folgen auch noch der neue 6er und der X3.

Share if you care.