RHI: Konzerngewinn verdoppelt

8. Mai 2003, 09:44
posten

Schulden weiter abgebaut - Erfolgreicher Abschluss der Chapter 11-Verfahren in USA noch für heuer angestrebt

Wien - Der börsenotierte RHI-Konzern, Produzent von feuerfesten Materialien und Baustoffen, hat die Ergebnisse im ersten Quartal 2003 verbessert und damit den Turnaround des vergangenen Jahres positiv fortgesetzt. Wie das Wiener Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg das operative Ergebnis (Ebit) von 16 auf 25,3 Mio. Euro. Das Vorsteuerergebnis (EGT) wurde mit 15 (Vorjahr 9,4) Mio. Euro beziffert, das Ergebnis vor Minderheiten legte von 5,3 auf 10 Mio. Euro zu. Der Konzerngewinn konnte von 4,4 auf 9 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden.

Der Konzernumsatz lag nach den ersten drei Monaten bei 298,6 (Vorjahr 333,3) Mio. Euro. RHI begründete den Rückgang mit dem Engineering-Verkauf zum 30. Juni 2002. Vom Gesamtumsatz entfielen 256,6 (nach 261,7) Mio. Euro auf das Kerngeschäft Feuerfest. Zurückzuführen sei dieser Rückgang auf die im Jahresvergleich deutlich veränderte Euro/Dollar-Kursentwicklung, wie es hieß.

Eigenkapital verbessert

Das Ebit bei Feuerfest erreichte im ersten Quartal 30,1 (Vorjahr 26,8) Mio. Euro, die Ebit-Marge belief sich damit auf 11,7 Prozent. Im Geschäft mit Dämmstoffen erzielte RHI einen Umsatz von 35 (nach 36,5) Mio. Euro, der wegen der eingeschränkten Bautätigkeit infolge anhaltend niedriger Temperaturen etwas schwächer ausfiel. Das Ebit war saisonal bedingt mit -1,2 (-1,4) Mio. Euro noch negativ.

Das Eigenkapital konnte im Jahresabstand den Angaben zufolge um 35,3 Mio. Euro verbessert werden, die Finanzschulden konnten weiter um 11,6 Mio. Euro auf 359,1 Mio. Euro reduziert werden. Angesichts eines stabilen Auftragseingangs ist RHI zuversichtlich, die Ergebnisse aus dem Vorjahr heuer zu übertreffen und die Ziele der Kapitalrestrukturierung für 2003 einzuhalten.

Bei den Chapter 11-Verfahren der entkonsolidierten US-Firmen wird als nächster Schritt die Vorlage der Reorganisationspläne für Juni erwartet. Ein erfolgreicher Abschluss der Verfahren werde noch für 2003 angestrebt, teilte RHI weiter mit.(APA)

Link

RHI

  • Artikelbild
Share if you care.