Fünfte WM-Medaille für Lösch

20. Jänner 2011, 22:24
2 Postings

Sestriere: Auf Abfahrts- und Super G-Bronze, Super-Kombi­nations- und Slalom-Silber in sitzender Klasse folgte Silber im RTL

Sestriere - Die Behindertensportlerin Claudia Lösch hat am Samstag bei den Ski-Weltmeisterschaften in Sestriere auch im Riesentorlauf eine Medaille geholt. Die Niederösterreicherin wurde in der sitzenden Klasse Zweite und durfte sich über ihr bereits fünftes Edelmetall im Rahmen der Titelkämpfe freuen. Bei den Herren war Platz sechs von Markus Salcher in der stehenden Klasse das beste Resultat für die Österreicher. Die WM wird am Sonntag mit dem Teambewerb abgeschlossen.

Lösch hatte sich zuvor im Slalom und in der Super-Kombination nur der Deutschen Anna Schaffelhuber geschlagen geben müssen. Zudem kommt Bronze in der Abfahrt und im Super-G. (APA/red)

Share if you care.