Brändle-Team Geox nicht eingeladen

20. Jänner 2011, 16:48
1 Posting

Vier Einladungen bei Tour 2011 gingen an französische Teams - Mentschow und Sastre nicht dabei

Paris - Die vier Einladungen für die Tour de France 2011 sind an französische Radsport-Equipen gegangen. Wie die die Tour veranstaltende Amaury Sport Organisation (ASO) am Donnerstag in Paris bekannt, erhalten Cofidis, Europcar, FDJ und Saur-Sojasun die Wildcards für die Traditions-Rundfahrt vom 2. bis 24. Juli.

Damit blieb unter anderem das Team Geox mit dem Vorjahresdritten Denis Mentschow (RUS), Ex-Sieger Carlos Sastre (ESP) sowie dem Vorarlberger Matthias Brändle auf der Strecke. Wie im vergangenen Jahr sind insgesamt 22 Teams startberechtigt. (APA/AFP)

Die 22 für die Tour de France 2011 eingeladenen Teams:

Frankreich (5): AG2R-La Mondiale, Cofidis, Europcar, FDJ, Saur-Sojasun
USA (3): Garmin, RadioShack, HTC-Highroad (Bernhard Eisel)
Belgien (2): Omega Pharma, Quick Step
Spanien (2): Euskaltel, Movistar
Italien (2): Lampre, Liquigas
Niederlande (2): Rabobank, Vacansoleil
Dänemark (1): Saxo Bank
Großbritannien (1): Sky
Kasachstan (1): Astana
Luxemburg (1): Leopard (Stefan Denifl)
Russland (1): Katjuscha
Schweiz (1): BMC

Share if you care.