"Kunst der Unterhaltung" ohne Paulus Manker

27. Jänner 2011, 19:51
6 Postings

Erneute Umbesetzung für das Akademietheater

Wien - Aufgrund von "atmosphärischen Störungen und Uneinigkeiten" hat sich die Needcompany bei ihrer Burgtheater-Koproduktion Die Kunst der Unterhaltung von Hauptdarsteller Paulus Manker getrennt.

Die schwarze Komödie, die am 5. März im Akademietheater uraufgeführt wird, handelt von einem Schauspieler, der Angst hat, das Gedächtnis zu verlieren. Die Rolle wird nun von der Needcompany besetzt. (red/ DER STANDARD, Printausgabe, 28.1.2011)

Share if you care.