Astronauten-Tausch bei "Discovery"-Mission

20. Jänner 2011, 14:18
posten

Steve Bowen ersetzt den verletzten US-Astronauten Tim Kopra

Washington - Der US-Astronaut Tim Kopra fällt für den letzten Start der Raumfähre "Discovery" aus, nachdem er sich am Wochenende bei einem Fahrradunfall verletzt hat. An seiner Stelle soll der 46-jährige Steve Bowen am 24. Februar zur Internationalen Raumstation ISS starten, wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Mittwoch mitteilte. Bowen flog bereits zweimal an Bord einer US-Raumfähre ins All: Im November 2008 mit der "Endeavour" und im Mai 2010 mit der "Atlantis". (APA/AFP)

Share if you care.