Büstenhalter

22. Jänner 2011, 08:45
8 Postings

Mehr Glanz am tristen Schreibtisch und mehr heiße Luft für die Gesundheit in einer Ansichtssache

foto: hersteller
Bild 1 von 4

Fettarm frittieren
Zu viel Fett ist bekanntlich ungesund. Das stört uns hierzulande weniger, weshalb wir weiterhin fröhlich der Panier huldigen. Mit dem Airfryer kann man jedoch den Fetteinsatz beim Kochen beträchtlich reduzieren: Diese Friteuse arbeitet großteils mit Heißluft, weshalb sich hier frittierte Speisen mit bis zu 80 Prozent weniger Fett als bei anderen Geräten dieser Art zubereiten lassen sollen. www.philips.at

Share if you care.