Europa Bonus & Sicherheit-Zertifikat

20. Jänner 2011, 08:06
posten

Sicherheitspuffer von 61 Prozent soll für den vollständigen Kapitalerhalt sorgen - Von Walter Kozubek

Obwohl die zukünftige Entwicklung an den Börsen von zahlreichen Experten als positiv eingeschätzt wird, sollte auch das Thema Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Die Ertragschancen klassischer Garantieprodukte sind derzeit nicht besonders attraktiv.

Anleger, die ein aus heutiger Sicht moderates Risiko eingehen wollen, können die Renditechancen jedoch beträchtlich steigern. Mit der zweiten Ausgabe des RCB 5,15% Europa Bonus & Sicherheit-Zertifikates können Anleger bei einer halbwegs stabilen Wertentwicklung des europäischen Aktienmarktes innerhalb der nächsten drei Jahre einen jährlichen Zinsertrag in Höhe von 5,15 Prozent erwirtschaften.

Tiefe Schwelle und überschaubare Laufzeit von drei Jahren

Der Schlussstand des EuroStoxx50-Index des 11.2.11 wird als Startwert für das RCB-5,15% Europa Bonus & Sicherheit-Zertifikat 2 fixiert. Unabhängig vom Kursverlauf des EuroStoxx50-Index wird jeweils Mitte Februar der nächsten drei Laufzeitjahre des Zertifikates ein Zinskupon in Höhe von 5,15 Prozent an die Inhaber des Zertifikates ausbezahlt.

Bei 39 Prozent des Startwertes befindet sich die Barriere. Wenn der EuroStoxx50-Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes, der sich vom 11.2.11 bis zum 12.2.14 erstreckt, niemals mit mehr als 61 Prozent ins Minus rutscht, dann wird das Zertifikat am 17.2.14 mit 100 Prozent seines Ausgabepreises zurückbezahlt.

Verliert der Index hingegen innerhalb der nächsten drei Jahre mehr als 61 Prozent gegenüber seinem Startwert, dann ist ein Kapitalverlust möglich. In diesem Fall wird das Zertifikat mit der prozentuellen Indexveränderung im Verhältnis zum Startwert getilgt. Befindet sich der Index nach der Berührung der Barriere am Ende mit 45 Prozent gegenüber dem Startwert im Minus, so wird das Zertifikat mit 55 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Das RCB-Europa Bonus & Sicherheit-Zertifikat mit ISIN: AT0000A0MRM4, fällig am 17.2.14, kann noch bis 11.2.11 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus zwei Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Wegen des hohen Sicherheitspuffers von 61 Prozent eignet sich diese Indexanleihe für sicherheits-orientierte Anleger mit der Marktmeinung, dass der Index in den kommenden drei Jahren die langjährigen Tiefststände des März 2009 nicht mehr erreichen wird.

Share if you care.