Regenfälle gefährden angeblich Dschungelshow

19. Jänner 2011, 18:31
28 Postings

Für alle, die das wissen wollen: Starke Regenfälle in Australien haben das "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"-Dschungelcamp angeblich fast unter Wasser gesetzt. Aus dem Bach neben dem Camp sei ein Fluss geworden. Die Dschungelcamp-Kandidaten seien aus Sicherheitsgründen "evakuiert" und in eine kleine Kabine gebracht worden. Sollten die Regenfälle und Unwetter andauern, sei sogar die Sendung selbst in Gefahr, berichtet zumindest eine RTL-Reporterin. (red)

  • Da war die Dschungelwelt noch in Ordnung: Sarah mit Sonne und Schlange.
    foto: rtl

    Da war die Dschungelwelt noch in Ordnung: Sarah mit Sonne und Schlange.

Share if you care.