Ford nimmt Assistenzsysteme in den Focus

19. Jänner 2011, 18:16
21 Postings

Den Anfang macht im April der 5-Türer, im Juni folgt der Traveller. Es geht um den neuen Ford Focus, und eine Reihe von Assistenzsystemen

Bild 1 von 8
foto: hersteller

Wie die Zeit vergeht: Inzwischen sind zwölf Jahre ins Land gezogen, seit Ford mit dem Focus den Escort ablöste. Im Frühjahr kommt die dritte Generation des Erfolgsmodells auf den Markt: Über zehn Millionen Brennpunkte verkaufte Ford bis heute. 2000 und 2001 war er gar das meistverkaufte Auto der Welt.

weiter ›
Share if you care.