Swatch steigert Umsatz

19. Jänner 2011, 08:19
posten

Weiteres Wachstum für 2011 erwartet

Biel/Zürich  - Der Schweizer Uhrenkonzern Swatch hat vergangenes Jahr so viel verkauft wie noch nie: Der Umsatz erhöhte sich um 18,8 Prozent auf 6,44 Mrd. Franken (5,03 Mrd. Euro), wie die Swatch Group am Mittwoch mitteilte. Auch für das laufende Jahr erwartet Swatch ein weiteres starkes organisches Umsatzwachstum. Der Ausblick für das Jahr 2011 bleibe trotz der Währungsentwicklung positiv. Der Umsatz im Jänner 2011 zeige bereits eine positive Tendenz mit zweistelligem Wachstum in Lokalwährungen.

Der starke Franken schmälerte den Umsatz im Vorjahr um 164 Mio. Franken, wie es in der Mitteilung heißt. Zu konstanten Wechselkursen betrug das Wachstum gar 21,8 Prozent. Das Segment Uhren und Schmuck wuchs mit 24,5 Prozent am stärksten. Die Produktion erhöhte die Verkäufe um 7,5 Prozent, bei den Elektronischen Systemen beträgt der Zuwachs 11,7 Prozent.

Der Gewinn für das vergangene Jahr sei besser ausgefallen als 2009. 2009 erzielte der Konzern einen Reingewinn von 763 Mio. Franken.

Swatch werde weiter in den Vertrieb sowie in die Erhöhung der Produktionskapazitäten investieren. Weitere neue Produkte sollen im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen. (APA/sda/Reuters)

Share if you care.