Gourmet-Menüs zu Schnäppchenpreisen

18. Jänner 2011, 12:33
posten

Die Restaurantwoche startet am 14. Februar, mit Fixpreisen für ein Überraschungsmenü

Von 14. bis 20. Februar 2011 ist es wieder so weit: die DiningCity Restaurantwoche geht in die vierte Runde.  Dabei bieten ausgewählte Top-Lokale ihren Gästen sieben Tage lang Menüs zu günstigen Preisen an. So kostet ein dreigängiges Gourmet-Menü abends 25 Euro, ein Business-Lunch mit zwei Gängen ist um 12,50 Euro (jeweils ohne Getränke) erhältlich. In Lokalen ab zwei Hauben kann für einen Preiszuschlag von 10 Euro am Abend und 5 Euro mittags gegessen werden.

Bei der kommenden Restaurantwoche im Februar werden bereits über 100 Top-Restaurants in den Bundesländern Wien, Niederösterreich, der Steiermark und Salzburg erwartet. Insgesamt haben bereits mehr als 25.750 Gäste bei den bisherigen drei Restaurantwochen die Möglichkeit genutzt, neue Lokale zu entdecken und sich von den kulinarischen Genüssen verzaubern zu lassen.

Tisch-Reservierungen ab 18. Jänner

Im gewünschten Restaurant einen Tisch zu bestellen geht ganz einfach: Reservierungen sind ab 18. Jänner online über die Homepage www.restaurantwoche.at möglich. UserInnen sehen auf einen Blick, ob Plätze verfügbar sind und die schriftliche Bestätigung erfolgt sofort nach der Reservierung per E-Mail. (red)

Nähere Informationen und teilnehmende Restaurants

DiningCity Restaurantwoche

  • Ein dreigängiges Gourmet-Menü ist abends um 25 Euro zu haben.
    foto: diningcity

    Ein dreigängiges Gourmet-Menü ist abends um 25 Euro zu haben.

Share if you care.