Inter immer besser

16. Jänner 2011, 09:45
16 Postings

4:1 gegen Garics' Bologna dritter Sieg unter Leonardo - Wiedererstarkter Titelverteidiger stößt auf Platz vier vor

Mailand - Inter Mailand hat seine Erfolgsserie unter dem neuen Trainer Leonardo am Samstag fortgesetzt. Der Meister besiegte in der 20. Runde der Serie A den FC Bologna mitdem Österreicher György Garics 4:1 und verbesserte sich in der Tabelle auf Rang vier. Leonardo hat Inter kann damit auf Erfolge in allen drei bisherigen Liga-Spiele sowie dem Cup-Achtelfinale verweisen.

Dejan Stankovic (20.), Diego Milito (30.) und Samuel Eto'o (63., 72.) erzielten die Treffer des Champions-League-Siegers, dem eingewechselten Gimenez gelang der Ehrentreffer (77.).  Da gab's dann auch Präsidenten-Lob: "Die Aufholjagd ist Leos Verdienst", meinte Massimo Moratti. Sein Coach gab die Komplimente an seine Mannschaft weiter. "Das war wieder Grande Inter", sagte Leonardo.

Javier Zanetti absolvierte sein 519. Serie-A-Spiel für Inter und stellte damit den Rekord von Giuseppe Bergomi ein. Als Leonardo den Argentinier kurz vor Ende vom Platz nahm, erhoben sich die Inter-Fans von ihren Sitzen und feierten ihren Kapitän minutenlang.

Der zweitplatzierte SSC Napoli vergab die Chance, mit einem Heimsieg gegen Fiorentina bis auf einen Punkt an Tabellenführer AC Milan heranzurücken. Neapel musste sich mit einem 0:0 begnügen, Milan liegt vor dem Spiel gegen das abstiegsbedrohte Lecce damit drei Punkte voran.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Rekord-Mann Javier Zanetti grüßt den Anhang.

Share if you care.