krone.at: Nur mit Namen gegen Bettelverbot

14. Jänner 2011, 18:07
9 Postings

Vinziwerke beobachten Verschärfung bei Online-Abstimmung

Fast wäre das Kunststück gelungen: krone.at-Abstimmung gegen Bettelverbot in der Steiermark! Donnerstag lag die Zustimmung zum Verbot noch bie 80 Prozent, Freitag früh schaffte es die Gegeninitiative etwa der Vinziwerke, sie auf 56 Prozent zu drücken. So ging es freilich nicht weiter, befand offenbar die Redaktion: Seither muss sich registrieren, wer bei dieser Onlineabstimmung mitmachen will.

Begründung: Sie wolle die Sicherheit erhöhen, ein unverfälschtes Ergebnis erzielen und verhindern, dass ein User mehrmals täglich abstimmen kann. Kam das bei anderen Abstimmungstrends eigentlich auch schon vor? (fid)

Share if you care.