Hartnäckigkeit führt zum Transfer

14. Jänner 2011, 10:56
18 Postings

Demba Ba von Hoffenheim in die Premier League zu Stoke City

Berlin - Die Frechheit von Demba Ba, Stürmer des deutschen Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, hat sich ausgezahlt. Der Senegalese, der das Training und die Reise zur Vorbereitung ins Ausland verweigert hatte, erhielt laut Online-Ausgabe des "kicker" grünes Licht für einen Wechsel zu Premier-Ligist Stoke City.

Vorausgesetzt der 25-Jährige besteht auf der Insel den medizinischen Test, wird Hoffenheim zumindest sieben Millionen Euro kassieren. Dieser Betrag könnte sich durch Sonderzahlungen um zwei Millionen erhöhen, außerdem sollen die Hoffenheimer bei einem Weiterverkauf von Ba 20 Prozent erhalten. Als Ersatz für den Legionär, der seit 2007 in 97 Liga-Partien 37 Tore erzielt und 13 Assists geleistet hat, kündigte 1899-Mäzen Dietmar Hopp "einen echten Hochkaräter" an. (APA/red)

Share if you care.