Wien: Galerie Michitsch schließt mit Abverkauf

13. Jänner 2011, 19:34
1 Posting

Bis 22. 1. Werke von Galerie-Künstlern zu stark reduzierten Preisen

Wien  - Elisabeth Michitsch schließt mit Ende Jänner ihre Galerie am Opernring und startet ab Freitag  einen Lagerabverkauf. Werke von Galerie-Künstlern wie Peter Patzak, Lisl Engels, Karin Pliem oder Walter Schmögner werden dabei zu stark reduzierten Preisen angeboten, so eine Aussendung. Auch von Nigel van Wieck, dem die aktuelle und letzte Ausstellung (bis 21. Jänner) gewidmet ist, können Arbeiten günstiger erworben werden.

Michitsch, die ihre Galerie im Oktober vor zehn Jahren eröffnet und im Jahr 2006 an den Opernring übersiedelt hat, will sich künftig neuen beruflichen Herausforderungen widmen, "nach 20 Jahren im Kunsthandel und 10 Jahren Galerietätigkeit", wie sie in einem Abschiedsbrief erklärte.

Parallel zum Galerienjubiläum im Herbst hatte Michitsch ein postgraduales Wirtschaftsstudium abgeschlossen. Das neuerworbene Wissen habe sie ursprünglich in die Galerie einfließen lassen wollen. "Aber, wie so oft, kommt alles ganz anders als geplant: Große Entscheidungen bahnen sich oft nicht langsam an, sondern ergeben sich überraschend und wollen mit aller Kraft umgesetzt werden." (APA)

Share if you care.