Melzers privater Daviscup

13. Jänner 2011, 11:19
6 Postings

Österreicher gewinnt bei Einladungsturnier gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga und verliert gegen Gael Monfils

Melbourne - Jürgen Melzer hat beim Tennis-Einladungsturnier "Kooyong Classic" in Melbourne den Finaleinzug verpasst. Österreichs "Sportler des Jahres" musste sich im Halbfinale am Freitag dem Franzosen Gael Monfils 6:2,2:6,6:7 geschlagen geben. Melzer hatte sich zuvor durch einen Sieg gegen dessen Landsmann Jo-Wilfried Tsonga für die Vorschlussrunde qualifiziert. In einem Spiel auf einen gewonnenen Satz siegte der Niederösterreicher 8:6.

Im Endspiel steht neben Monfils der Australier Lleyton Hewitt. Der Lokalmatador setzte sich in seinem Halbfinale gegen den Russen Nikolaj Dawydenko 6:3,7:6(3) durch. (APA)

Share if you care.