Moody's prüft schlechtere Bonitätsnote für Zypern

13. Jänner 2011, 11:01
2 Postings

Ratings für Deutschland, Frankreich, Großbritannien und USA bleiben bei Top-Note "Aaa"

Athen - Dem Euroland Zypern droht wegen der angespannten Haushaltslage eine Herabstufung durch die Rating-Agentur Moody's. Es werde geprüft, das derzeitige Rating Aa3 um mehr als eine Stufe zu senken, teilten die Bonitätswächter am Donnerstag mit. Grund dafür seien die jüngste Verschlechterung der Finanzen, Wettbewerbsfragen und Probleme im Bankensektor. Das Rating werde aber auch bei einer Herabstufung voraussichtlich noch in der Investment-Kategorie A liegen. Im November hatte bereits Standard and Poor's Zyperns Note um eine Stufe auf A gesenkt und vor einer weiteren Herabstufung gewarnt.

Moody's erklärte weiter, die Ratings für Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die USA bei der Top-Note Aaa zu belassen. Die Länder hätten in den vergangenen fünf Monaten ihren finanzpolitischen Kurs erfolgreich fortgesetzt, mit dem sie ihre Haushaltsdefizite in den Griff bekommen wollen. (APA/Reuters)

Share if you care.