Ein Tag für die Führenden

12. Jänner 2011, 21:38
posten

Al-Attiyah und Coma bauten Vorsprung aus - Erster Tagessieg für Südafrikaner De Villiers bei Autos

Chilecito/Argentinien - Nasser Al-Attiyah aus Katar bei den Autos und der spanische Motorrad-Pilot Marc Coma haben ihre Führung bei der Extrem-Rallye Dakar am Mittwoch ausgebaut. Der VW-Pilot führt nach dem vierten Rang auf der 10. Etappe 12:37 Minuten vor dem Spanier Carlos Sainz, der mit seinem VW Touareg auf dem Weg in den Zielort Chilecito im Sand festsaß und noch neun Minuten mehr verlor. Der Südafrikaner Giniel de Villiers kam zu seinem ersten Tagessieg bei der 33. Auflage. Er blieb mit knapp 47 Minuten Rückstand Gesamt-Dritter.

Coma nahm auf der Fahrt von Chile über den höchsten Punkt der Rallye (Paso San Francisco/4.748 Meter) nach Argentinien (862 km/davon 176 km SP) als Tagessieger seinem schärfsten Widersacher, seinem KTM-Markenkollegen Cyril Despres, fast zehn Minuten ab und hat vor den letzten drei Etappen 18:10 Minuten Vorsprung auf den Franzosen. (APA/dpa/AFP)

10. Etappe über 862 Kilometer (davon 176 Sonderprüfung) von Copiapo/Chile nach Chilecito/Argentinien:

Autos: 1. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER) VW Touareg 2:53:15 Std. - 2. Krzysztof Holowczyc/Jean-Marc Fortin (POL/BEL) BMW +4:23 Min. - 3. Stephane Peterhansel/Jean-Paul Cottret (FRA) BMW 5:38 - 4. Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (QAT/GER) VW Touareg 8:54 - 5. Carlos Sainz/Lucas Cruz (ESP) VW Touareg 18:13 - 6. Ricardo Leal dos Santos/Paulo Fiuza (POR) 30:51

Gesamtwertung: 1. Al-Attiyah/Gottschalk 33:58:34 Std. - 2. Sainz/Cruz +12:37 Min. - 3. De Villiers/Von Zitzewitz 46:57 - 4. Peterhansel/Cottret 1:39:32 Std. - 5. Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA) VW Touareg 3:40:43 - 6. Holowczyc/Fortin 3:49:37

Motorräder: 1. Marc Coma (ESP) KTM 3:06:35 Std. - 2. Cyril Despres (FRA) KTM +9:56 Min. - 3. Ruben Faria (POR) KTM 13:22 - 4. Miran Stanovnik (SLO) KTM 21:26 - 5. Francisco Lopez Contardo (CHI) Aprilia 21:43 - 6. Henk Knuiman (NED) KTM 22:11

Gesamtwertung: 1. Coma 38:39:31 Std. - 2. Despres +18:10 Min. - 3. Lopez Contardo 45:16 - 4. Helder Rodrigues (POR) Yamaha 1:29:37 Std. - 5. Faria 1:34:42 - 6. Juan Pedrero Garcia (ESP) KTM 2:29:24

Share if you care.