TUI Österreich mit Start der Sommerbuchungen zufrieden

12. Jänner 2011, 16:06
posten

Budgetsicherheit und All-inclusive-Urlaube sind sehr gefragt

Wien - Bei der österreichischen TUI Austria Holding, die zum deutschen Reiseveranstalter TUI gehört, sind die Buchungen für den Sommer 2011 "erfreulich angelaufen". Die Buchungszahlen übertreffen den Unternehmensangaben zufolge bereits jetzt die Erwartungen. Als beliebteste Urlaubsziele kristallisieren sich heuer wieder die Türkei, Spanien - vor allem die Balearen - und Ägypten heraus. Die Nachfrage nach Griechenland liege über dem Vorjahr, wie der Konzernsprecher der TUI Austria Holding GmbH, Josef Peterleithner, im Vorfeld der Ferien-Messe Wien 2011 sagte. Die Tourismusbranche präsentiert sich von 13. bis 16. Jänner im Messezentrum Wien.

In der kommenden Sommersaison setzten die österreichischen Urlauber einmal mehr auf Budgetsicherheit und All-inclusive-Angebote. Aufgrund der guten Kalkulierbarkeit der Kosten sei bei Familien der Pauschalurlaub sehr beliebt.

"Der Wunsch nach mehr Individualität und die Sehnsucht nach Erlebnis, Vergnügen und persönlicher Entwicklung führen einerseits zu neuen Anforderungen an die Pauschalreise, andererseits aber auch zum Anstieg der Bausteinreisen, bei denen für jeden Kunden aus verschiedenen Angeboten ein sehr individuelles Paket zusammengeschnürt wird", so Peterleithner.

Autoreisen führen meist nach Kroatien - vor allem Dalmatien - und Italien, insbesondere an die Obere Adria, in die Toskana und an den Gardasee. Ungebrochen hoch sei auch die Nachfrage nach Schiffsreisen.

"Die Buchungen für den kommenden Sommer entwickeln sich sehr erfreulich und ich bin überzeugt, dass sich dieser Trend auch auf der Ferienmesse fortsetzen wird", so der TUI-Sprecher. (APA)

Share if you care.