Liebhaberinnen der Weisheit

14. Jänner 2011, 14:30
posten

Graz: Weltweit erste Ausstellung über Philosophinnen von der Antike bis zur Moderne

Graz - Bis heute ist die Philosophie in den meisten Fällen eine männlich dominierte Wissenschaft. Das dem nicht so ist, und dieser Zugang eine Frage der Interpretation beziehungsweise die der Geschichtsschreibung ist, zeigt eine Wanderausstellung in Graz.

Die weltweit erste Ausstellung über Philosophinnen von der Antike bis zur Moderne veranschaulicht dies. Seit März 2000 wandert diese einzigartige Ausstellung im deutschsprachigen Raum fast jeden Monat in eine andere Stadt. Bis 25. Februar macht sie nun auf Einladung der Studienvertretung Philosophie in Graz am Institut für Philosophie Station. Die international bekannte Grazer Philosophin  Elisabeth List hat die Ausstellungseröffnung mit einer Rede eingeleitet. (red)


Links

Informationen zur Ausstellung unter www.philosophinnen.at

Institut für Philosophie Graz, Heinrichstraße 26, 5. Stock, UR 09.51

  • Die Grazer Philosophin Elisabeht List.
    foto: standard/corn

    Die Grazer Philosophin Elisabeht List.

Share if you care.