Neuer Look für den City Airport Train

11. Jänner 2011, 11:55
98 Postings

Erste Garnitur geht in Dienst - 1,1 Millionen Passagiere 2010 auf Verbindung Wien-Mitte - Flughafen Wien

Der City Airport Train (CAT), der Wien-Mitte und den Flughafen Wien in Schwechat verbindet, fährt in neuem Look in sein achtes Jahr. Die Außenlackierung der Garnituren wurde ebenso erneuert wie die Innenausstattung. Der erste der "neuen" Züge wurde am Dienstag von den ÖBB Technische Services übergeben und wird ab Mittwoch im Dienst stehen.

1,1 Mio. Passagiere hätten 2010 den City Airport Train benützt, teilten die Geschäftsführerinnen Elisabeth Landrichter und Doris Pulker-Rohrhofer bei einem Pressegespräch in Wien mit. Damit sei zum dritten Mal in Folge ein positives Ergebnis erzielt worden. Seit der Inbetriebnahme der Verbindung Mitte Dezember 2003 seien 6,6 Mio. Fahrgäste befördert worden. Der CAT-Marktanteil am Gesamtverkehrsaufkommen zum bzw. vom Flughafen betrage 13 bis 16 Prozent.

"First-Class-Service"

Die Kunden würden "First-Class-Service" fordern, begründeten Landrichter und Pulker-Rohrhofer die "Rundumerneuerung". Die Kosten pro Garnitur bezifferten sie mit 250.000 bis 300.000 Euro. Bei der Außenlackierung sei das "CAT-Grün" hervorgehoben worden. Erneuert wurden und werden außerdem die Teppichböden, die Ledersitzbezüge bzw. Sitzpolsterung, die Glastrennwände sowie sämtliche Folder- und Zeitungsauflagen. Bis Mitte September werden alle drei vorhandenen Garnituren den neuen Look tragen.

Schnelligkeit und Zeitersparnis seien die "mit Abstand wichtigsten Gründe" für die Benützung des CAT, berichteten Landrichter und Pulker-Rohrhofer überdies aus einer aktuellen Marktforschungsstudie. Es folgten die direkte Anbindung an die Wiener Innenstadt und der Reisekomfort. Die Gesamtzufriedenheit der Fahrgäste liege bei 96 Prozent. Selbst die immer wieder diskutierten Ticketpreise - insbesondere wegen der parallel verkehrenden S7 - würden "durchaus als angemessen empfunden", so die Geschäftsführerinnen. (APA)

derStandard.at/Panorama auf Facebook

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Runderneuerung" für den CAT: Die Außenlackierung der Garnituren wurde ebenso erneuert wie die Innenausstattung.

Share if you care.