Universität Graz: Sieben Bewerber für Rektorenamt

11. Jänner 2011, 10:46
6 Postings

Nachfolge von Alfred Gutschelhofer ab Oktober 2011 - Vier "Hausbewerbungen"

Graz - Sieben Kandidatinnen und Kandidaten haben sich für die Funktion des Rektors der Karl-Franzens-Universität Graz beworben, teilte die größte steirische Universität am Dienstag kurz nach Ausschreibungsende mit. Unter den Bewerbern finden sich fünf Männer und zwei Frauen, vier sind Angehörige der Universität Graz.

Hearing im März

Die Bewerbungen werden nun von der Findungskommission evaluiert. Am 16. März soll in der Aula ein öffentliches Hearing abgehalten werden. Daran anschließend wird die Kommission einen Dreiervorschlag an den Senat weiterleiten, wobei dieser an den Vorschlag der Findungskommission nicht gebunden ist. Er kann auch andere Kandidaten, die sich beworben haben, aufnehmen. Aus diesem Vorschlag wählt dann der Universitätsrat den neuen Rektor. Die Funktionsperiode des neuen Rektorats der Universität mit rund 29.000 Studierenden und mehr als 4.000 Mitarbeitern beginnt am 1. Oktober 2011.

Rektor Alfred Gutschelhofer wollte sich nach zwei Amtsperioden für eine weitere Kandidatur nicht mehr zur Verfügung stellen. Er bleibt der Universität dennoch erhalten und tritt die neue Professur für Unternehmensführung sowie Intra- und Entrepreneurship an der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an. (APA)

Share if you care.