S&T zieht sich aus Deutschland zurück

11. Jänner 2011, 09:24
posten

Gewinnwarnung für das vierte Quartal

S&T zieht sich aus dem deutschen Markt zurück. Die S&T Deutschland wird stillgelegt, teilte der Wiener IT-Dienstleister am Montag ad hoc mit. Um das Unternehmen steht es derzeit nicht besonders rosig: Nach drei tiefroten Quartalen musste es am 30. Dezember eine Gewinnwarnung für das vierte Quartal aussprechen. Aufsichtsratschef Andreas Frech legte sein Amt nach nur sechs Monaten zurück. Vorstandschef und Hauptaktionär Thomas Streimelweger, bis Mitte 2010 noch Aufsichtratschef, hatte sich bereits Ende November aus der Geschäftsleitung zurückgezogen. Die pleitegegangene AvW hält 29 Prozent an S&T. (APA/ DER STANDARD Printausgabe, 11. Jänner 2010)

Der WebStandard auf Facebook

Link

S&T

Share if you care.