Morgan Stanley gliedert Eigenhandel aus

10. Jänner 2011, 19:36
posten

Charlotte - Die US-Investmentbank Morgan Stanley will ihren Eigenhandel angesichts strengerer Vorschriften der Aufsichtsbehörden Ende 2012 ausgliedern. Die neue Firma soll den Namen PDT Advisers bekommen und wohl alle 60 bisherigen Angestellten übernehmen, wie Morgan Stanley am Montag mitteilte. Chef des Unternehmens wird der bisherige Abteilungsleiter und Gründer der Einheit, Peter Muller.

In einer zweijährigen Übergangsphase wird die Sparte demnach weiterhin Eigenhandel betreiben und ihr Geschäft mit anderen Investoren ausbauen. Die Abteilung arbeitet bei Morgan Stanley bislang unter dem Namen Process Driven Trading (PDT).

Hintergrund des Schrittes sind neue Regeln für den US-Finanzmarkt. Nach der sogenannten Volcker-Regel dürfen Banken künftig nicht mehr mit ihrem eigenen Geld an den Märkten spekulieren. Deswegen löst auch Morgan-Stanley-Rivale Goldman Sachs seine Eigenhandelsabteilung auf. Das Personal wechselt teilweise zum Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts. (APA/Reuters)

Share if you care.