Musiker Jan Vogler erhält den Erich Kästner Preis 2011

10. Jänner 2011, 18:37
posten

Cellist und Festivalleiter "lebt Toleranz und Völkerverständigung aktiv"

Köln/Wien - Der Cellist und Festivalleiter Jan Vogler wird mit dem mit 10.000 Euro dotierten Erich-Kästner-Preis 2011 des Presseclubs Dresden ausgezeichnet. Vogler ist bereits zweifacher ECHO Klassik-Preisträger und Träger des Europäischen Kulturpreises 2006. "Als einer der besten Cellisten der Welt ist Jan Vogler auf Konzertbühnen rund um den Globus aktiv, wirbt dabei für seine Heimat und lebt Toleranz und Völkerverständigung aktiv", begründete Dieter Hoefer, Vorsitzender des Presseclubs Dresden, am Montag in einer Aussendung die Wahl.

Der Erich Kästner Preis wird jährlich an eine Persönlichkeit vergeben, "die durch ihr Wirken in Politik, Wirtschaft, Kultur oder einem anderen Bereich des öffentlichen Lebens Maßstäbe gesetzt hat". Das Preisgeld wird vom Preisträger für kulturelle, soziale oder karitative Zwecke zur Verfügung gestellt. Die Preisübergabe an Vogler erfolgt im Spätsommer auf Schloss Albrechtsberg in Dresden. (APA)

Share if you care.